top of page

Warum Hochzeiten & wie ich sie begleite.

Aktualisiert: 25. Jan.

Zeitlos & echt !






Hey, ich freue mich, wenn Du diese Zeilen liest. Mit meinem letzten Beitrag, hast Du eine kleine Vorstellung darüber bekommen, wer ich bin. Das war natürlich die Kurzfassung. Allerdings, werde ich mit jedem Beitrag etwas mehr über mich erzählen.



Warum Hochzeiten


Wie schon erwähnt, waren Hochzeiten etwas, was ich lange abgelehnt habe und wenn ich Hochzeiten fotografierte, dann nicht aus voller Freude und nicht mit Leidenschaft. Es war auch nichts, was ich öffentlich zeigen wollte. Nicht weil ich meine Bilder nicht als gut empfand, ich wollte einfach Fashion Fotografien, mit Models, Designer und Portraits. Ich wollte coole Bilder machen, die viele Likes bekommen. Ich wollte Bilder machen, wie bekannte Fotografen. Das hatte ich auch irgendwie aus meiner Zeit als Makeup Artist so übernommen. Erfolgreich sein um jeden Preis. Instagram hat seinen Teil dazu beigetragen.

Dann kam die Wende

Mit Corona habe ich mich neu aufgestellt und fing an auf meine Intuition zu hören. Was macht mich wirklich glücklich, was möchte ich fotografieren?

So kam der Wunsch, echte Momente zu fotografieren, denn eigentlich liebte ich schon immer die Dokumentarische/ Reportagefotografie.


So war es ganz logisch, dass ich endlich öffentlich machte, dass ich auch Hochzeiten fotografiere und mich in diesen Bereich aufstelle. Ich wollte echte Bilder, echte Momente. Liebe hat für mich immer eine große Bedeutung gehabt( hat sie natürlich immer noch) und ist für mich die größte Kraft. Und diese Liebe will ich mit anderen Menschen teilen bzw. dabei sein, wenn Paare ihre Liebe und das Leben feiern. Mit meinen Bildern.

Es ist ein großes Privileg, Hochzeiten zu begleiten, denn es ist ein unfassbar emotionaler, intimer Tag. Und ich bin so dankbar, das Vertrauen zu bekommen, so nah dabei zu sein.

Wie ich Hochzeiten begleite


Zunächst muss ich betonen, dass ich Paare nur begleite, wenn wir uns vorher kennengelernt haben und die Chemie stimmt. Denn ich bin der festen Überzeugung, dass ohne die richtige Chemie nichts geht. Um Bilder zu bekommen die zu Euren Erinnerungen werden, ist es wichtig, dass Ihr Euch bei mir fallen lassen könnt und das, mit einem guten Gefühl.

Denn ich werde Euch sehr nah sein. Da gehört eine Menge Portion Vertrauen dazu. Wir müssen uns miteinander wohlfühlen, damit Ihr die Bilder bekommt, die Ihr Euch wünscht.


An Eurem Tag bin ich ein Beobachter. Ich stehe Euch aber auch immer zur Seite wenn Ihr Hilfe benötigt, beruhige und stärke Euch.

Ich arbeite intuitiv und mit einer großer Portion Aufmerksamkeit für das Geschehen und die Menschen um mich herum. Manchmal ist meine Arbeitsweise, so wie ich auch, eher unkonventionell, denn ich halte nichts von - Du musst das so und so machen!


Nur wir selbst setzten uns Grenzen. Lasst uns wild & frei bleiben!


Ich fotografiere im Hintergrund wenn mir dies möglich ist und bin auf der Jagd nach Euren echten Momenten, in denen Ihr frei und ungezwungen seid. Ich werde Euch nicht in seltsame Situationen oder Posings drängen. Ich begleite Euren Tag, soweit es mir möglich ist, eher im Hintergrund und unaufdringlich, damit sich alle fallen lassen können.


Zeitlos & Echt ich meine Devise. Paarbilder können auch ohne ein Brautpaar Shooting entstehen. Manchmal reicht ein kleiner, kurzer Spaziergang.

Es muss nicht immer ein geplantes Shooting sein. Ich weiß dass sich nicht jeder vor der Kamera wohlfühlt und auf Knopfdruck posieren kann. Deswegen liegt mein Augenmerk darauf, Euch in echten, gemeinsamen Momenten zu erwischen. So sind auch sehr viele Bilder auf meiner Seite entstanden.

Und deswegen habe ich meine Arbeitsweise so angepasst, dass Ihr Eure Hochzeit genießen und einfach Ihr Sein könnt.


Alles kann, nichts muss. das entscheidet Ihr.


Hochzeitstag hochzeitsfotograf berlin

Wie man es sicher sieht, liebe ich die Schwarzweiß Fotografie. Aufgrund von verschiedenen Lichtverhältnissen, kann ein Bild ziemlich unruhig wirken oder es können bestimmte Farben ablenken. Bei einem Schwarzweiß Bild wird alles ausgeblendet und der Fokus wird nur auf den Moment/ das Objekt gelegt. Schwarzweiß Bilder wirken für mich besonders zeitlos und in Bewegung, sogar noch mehr. Natürlich wird es auch immer Bilder in Farbe geben.


Wann passen wir zusammen?


Wenn Euer Bauchgefühl Ja! schreit! Wenn Ihr Euch einfach entspannt begleiten lassen wollt, ohne Shootings und ohne in die Kamera lächeln zu müssen. Wenn Ihr einfach authentisch bleiben wollt und jemanden braucht, der im Hintergrund, Euren Tag so dokumentiert, wie er war.

Und natürlich wenn ihr ein gutes Foto und die Arbeit dahinter, zu schätzen wisst. Ich bin nicht jemand der einfach nur Fotos macht. Ich denke immer einen Schritt voraus, was als nächstes passieren könnte, um auf das nächste Foto vorbereitet zu sein.

Ich jage, im wahrsten Sinne, Momenten hinterher.


Und wenn Ihr jetzt denkt: "Ja! Genau das wollen wir!" Dann lasst uns kennenlernen!!!


Ich freue mich auf Euch. Bis ganz bald, Alexis


Comments


bottom of page