top of page

WORAN WILLST DU DICH ERINNERN?



Ich habe lange überlegt, worüber ich schreiben könnte. Hatte einige Themen, hatte sogar angefangen zu schreiben und dann wieder alles verworfen.


Am 16.1.24 kam dann die Nachricht, vom plötzlichen Tod von Kay Bernstein, den Hertha Präsidenten, der mich mehr getroffen hat, als ich am Anfang noch dachte.

Ich habe Kay als einen sehr feinen Menschen kennengelernt, er hatte Visionen und tat alles um sie umzusetzen. Er hat #einfachmachen gelebt. Er begegnete mir auf Augenhöhe, wollte mir ein Unternehmenscoaching geben, als ich noch unsicher in Verhandlungen und Preisbestimmung war. Er hat mir einfach seine Hilfe angeboten, ohne etwas zu erwarten. Ich habe ihn als Chef kennengelernt, er hat mir seine Firma gezeigt, von seinem Unternehmen erzählt und wie es führt. Er hat vielen Menschen geholfen, ohne es Publik zu machen.

Seine Bodenständigkeit hat mich sehr beeindruckt.


Ein Mann, ein Vater, ein Ehemann, mit Visionen und Träumen, hat die Welt verlassen.

Doch jede Begegnung im Leben hinterlässt Spuren und deswegen sollten wir darüber nachdenken, was uns bestimmte Begegnungen, auf den Weg mitgegeben haben.


Ich bin Mama von zwei Töchtern und lebe in einer Partnerschaft, seit fast 10 Jahren. Nicht mal meine schlimmsten Vorstellungen, kommen dem nahe, was seine Frau, Familie & Freunde gerade durchleben. Er hinterlässt eine große Lücke und ich hoffe vom Herzen, dass sein Weg, seine Visionen, einen festen Platz bekommen und uns stets daran erinnern, wie vergänglich das Leben ist und wie wichtig ist es ist, zu lieben und für die Liebe und die eigenen Ziele und Träume zu kämpfen.


Mein aller herzlichstes Beileid allen Hinterbliebenen. Ruhe in Frieden Kay.


So hart das auch klingt, der Tod ist uns sicher, das ist der Lauf des Lebens. Wir wissen nicht wann er kommt, wieviel Zeit uns noch bleibt, wir können nicht so tun, als gebe es ihn nicht. Wir können und müssen das Leben im Jetzt genießen und die Schönheit sehen, die uns täglich geschenkt wird, voller Dankbarkeit.

Wollen wir die Welt wirklich mit Groll verlassen?

Ich glaube, nichts hat mehr Gewicht als der Tod. Wieso dann noch über belanglose Sachen aufregen oder mit Dingen beschäftigen die keine Seele haben?


In den letzten Tagen habe ich viel nachgedacht und viele einfache Dinge wie das Spazierengehen, die Sonne sehen, den Regen fühlen, haben für mich mehr an Bedeutung gewonnen als jemals zuvor.

Ich lache bewusst mit meinen Kindern, ich schaue sie bewusst an und egal wie die Situation ist, ob gerade gezickt wird oder nicht, sehe ich das Schöne in dem Moment: das Leben. Und all mein Groll auf Dinge, die ich nicht ändern kann, scheint lächerlich zu sein.


Deswegen frage ich mich umso mehr:


WORAN WILL ICH MICH ERINNERN?


Und das will ich fotografieren, festhalten als Erinnerungen. Das Leben. Das wahre Leben, mit meiner Familie, die kleinen, zwischenmenschlichen Momente voller Liebe. Das echte Leben, ob mit Lachen oder Tränen. Jeder Moment ist kostbar.


Es geht um den Alltag.

Dabei rennen viele vor dem Alltag weg. Denn wir halten ihn für selbstverständlich.

Für mich ist er in den letzten Tagen, kostbarer denn je geworden, wenn ich mir vor Augen halte, was jeden Moment vorbei sein könnte.

Das bestärkt mich, meinen fotografischen Weg weiter zu gehen.

Ich möchte für jede Familie, jedes Paar etc. Erinnerungen schaffen, als Geschenk an sich selbst. Als Erinnerung daran, dass wir alles haben was wir brauchen und, dass das Glück bereits da ist. Dass dieses Glück in den kleinen Dingen liegt.

Willst du glücklich sein? Dann sei es, solange du noch kannst. Das Glück ist nicht im Außen zu finden, sondern in uns!

Ich möchte Fotos erschaffen, die das echte Leben zeigen, für Menschen, die das echte Leben zu schätzen wissen.


Lasst uns voller Dankbarkeit und Achtsamkeit das Leben genießen, statt gegen das Leben zu kämpfen. Lasst uns lieben und diese Liebe hinaus tragen.


" Welchen Tag haben wir?", fragte Pooh. "Es ist heute", quiekte Ferkel.

"Mein Lieblingstag!" , sagte Pooh. - und so sollten wir jeden Tag leben.


WORAN WILLST DU DICH ERINNERN?

Comments


bottom of page